ARGH – Gesperrt!

Ganz fiese Sache - da möchte man schnell einen Beitrag in Joomla! bearbeiten und dann das: eine Fehlermeldung!

"Sperren fehlgeschlagen! Fehler: Der Benutzer, der den Eintrag gesperrt hat stimmt mit dem Benutzer, der diesen Eintrag jetzt sperren will nicht überein!
Der direkte Aufruf dieser Seite (#XX) ist nicht gestattet!"

Und jetzt?

Nicht ärgern, es führen einige Wege zu einem entspannten Weiterarbeiten:

Versuchen wir zunächst das Einfachste:

  1. Fahren Sie mit der Maus über das Schloss-Symbol.
  2. Es blendet sich ein Fenster ein, in dem steht, wer Ihren Eintrag gesperrt hat.
  3. Ha! Es steht Ihr Benutzername dort?
  4. Dann klicken Sie einfach auf das Schloss und der Beitrag ist wieder freigegeben.


Nächste Eskalationsstufe – Ihr Name stand leider nicht in dem kleinen Fenster:

  1. Klicken Sie in Ihrer Joomla!-Administration auf „System" und anschließend auf „Globales Freigeben".
  2. Sie erhaltene eine Übersicht über alle gesperrten Inhalte der Webseite.
  3. Markieren Sie alle Einträge und klicken auf „Freigeben"
  4. Nun sollten Sie Beitrag bearbeiten können.


Sie sehen unter „System" kein „Globales Freigeben"? Das ist tatsächlich eine Stufe fieser, denn Ihnen fehlen die entsprechenden Rechte… Das erfordert etwas mehr Geduld, aber das Problem ist lösbar!

  1. Gehen Sie zurück zu Ihrem gesperrten Beitrag und fahren Sie mit der Maus über das Schloss-Symbol.
  2. Es blendet sich ein Fenster ein, in dem steht, wer Ihren Eintrag gesperrt hat.
  3. Nein, Ihr Benutzername ist es nicht, aber Sie sehen, wer aktuell den Beitrag bearbeitet oder, wie meistens, den Beitrag durch Schließen des Browserfensters geschlossen hat ☹
  4. Gehen Sie zu dieser Person ins Nebenzimmer, rufen Sie sie an, schreiben Sie eine E-Mail, packen Sie Ihre Buschtrommel aus – wie auch immer, kontaktieren Sie diese Person und bitten Sie sie, den Beitrag frei zu geben.
  5. Wenn die Person das erledigt hat, können Sie endlich weiterarbeiten.


Sie erreichen diese Person einfach nicht? Dann wenden Sie sich an den Administrator der Webseite.

Dieser Administrator ist nicht greifbar? Jetzt wird es so langsam kritisch, aber das Problem ist immer noch lösbar, erfordert aber Wissen und Zeit.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.brainwarp-werbeagentur.de/