HMPF – Nichts zu sehen!

Manchmal könnte man an seinem eigenen Verstand zweifeln: da sitzt man hochmotiviert vor seiner Webseite und trägt Inhalte ein, speichert alles ordentlich ab, geht ins Frontend und aktualisiert die Seite und statt sich zu freuen, das: Nichts... nada… niente… nothing… rien!

Also zurück ins Backend, Beitrag geöffnet – doch, doch, alles noch da. Wieder ein Wechsel ins Frontend, aktualisieren: pfff, keine Veränderung.

Keine Sorge, es liegt nicht an Ihnen! Also jedenfalls meistens nicht 😉

Wenn eine Änderung auf Ihrer Homepage nicht angezeigt wird, und Sie wirklich alles gespeichert haben, dann sollten Sie sich kurz mit dem Thema „Cache" beschäftigen.

Cache? Schon wieder so ein Wort, das man ständig hört, aber nicht weiß, was es bedeutet und warum man das überhaupt schon wieder wissen muss.

Aber es ist ganz einfach: Ihr Browser speichert Informationen in einem Zwischenspeicher, in dem bestimmte Daten gelagert werden. Diese Speicherung ermöglicht es, dass Inhalte schneller geladen werden, wenn Sie beispielsweise eine Seite erneut besuchen.

Wenn nun Änderungen auf der Webseite nicht zu sehen sind, dann liegt es zu 99,99 % daran, dass die alten Informationen noch in diesem Zwischenspeicher, also Cache liegen. Damit diese Informationen aktualisiert werden können, heißt es jetzt einfach: Cache des Browsers und der Webseite löschen:

So löschen Sie den Cache Ihrer Joomla-Webseite:

  1. Unter „System" klicken Sie auf „Cache leeren"
  2. Rechts werden nun alle Cache-Gruppen angezeigt
  3. Sie können nun wählen, ob Sie alle Informationen aus dem Zwischenspeicher löschen möchten, oder Teilbereiche.
  4. Aktivieren Sie diejenigen Checkboxen, deren Inhalte Sie aus dem Speicher entfernen möchten
  5. Klicken Sie auf „Löschen"
  6. Wenn Sie mit einem Klick alle Daten entfernen möchten, dann klicken Sie einfach auf: „Alles löschen"

Nun ist schon mal der Speicher der Webseite gelöscht – aktualisieren Sie Ihr Frontend. Wenn Ihre Arbeit immer noch nicht öffentlich ist, dann gilt es, den Cache Ihres Browsers zu löschen.

Jepp, auch der besitzt einen solchen Speicher. Versuchen Sie es doch mal mit einem „ordentlichen Refresh" – so benennen wir den Vorgang immer und er ist wirklich einfach: die magische Tastenkombination Strg + F5!

In den meisten Fällen funktioniert alles, wenn man diese beiden Maßnahmen, nämlich Webseiten-Cache leeren und einen ordentlichen Refresh des Browsers veranlassen, durchführt.

Sollte trotz allem Ihre Änderung nicht zu sehen sein: dann lassen Sie uns gemeinsam drauf schauen!

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.brainwarp-werbeagentur.de/